Mo. 25.09.17 - SANDER BAAN

(c) BAAN
(c) BAAN

  

Mo. 25.09.17 - Sander Baan
Sander Baan – Saxophon / Sander Thijsen – Piano / Jonathan Nagel – Kontrabass /
Wieland Möller - 
Schlagzeug

Seit der Veröffentlichung des Debut-Albums 'Country Music' war das Sander Baan Quartett auf Tour in den Niederlanden, Deutschland, Belgien und Rumänien. Das Erstlingswerk ebnete der Band den Weg in traditionsreiche Berliner Jazz-Clubs wie das B-Flat und Schlot und ermöglichte eine inspirierende Zusammenarbeit mit der niederländischen Saxophonistin Tineke Postma.

Das neue Album 'Heartscape' ist ein weiterer Meilenstein für das Sander Baan Quartett und bringt die Band noch näher an den Puls der Zeit. 

 

 

Mo. 02.10.17 - Lohninger & Fischbacher Duo

Elisabeth Lohninger - Gesang / Walter Fischbacher - Klavier

Seit 20 Jahren machen Elisabeth Lohninger und Walter Fischbacher zusammen Musik. Sie leben in New York, touren in Europa, Japan, dem Nahen Osten. Eine Vielzahl von Projekten und Alben liegt zwischen ihrem ersten Duo Album, "Austrian LiedGood" und der jüngsten Veröffentlichung, "Soul Garden". Dazwischen haben die beiden verschiedenste musikalische Richtungen erforscht, jetzt treten sie wieder als Duo auf, bereichert durch eine Vielzahl von musikalischen Einflüssen und Erkenntnissen. Vor diesem Hintergrund entsteht ein atmosphärischer, intimer und farbenprächtiger Bogen, der die Geschichte von zwei Menschen erzählt, die in die Welt hinausgingen, um sich selbst und einander zu finden. Poesie, Leidenschaft und Groove.

 

 

 

Mo. 09.10.17 -  Kuhn Fu
Christian Achim Kühn - Gitarre / Ziv Taubenfeld - Bassklarinette / Esat Ekincioglu - Bass / 

George Hadow - Schlagzeug


Seit 2012 tourt die deutsch-serbisch-türkisch-israelische Jazz-Gruppe durch Europa und den Nahen Osten. Statt abgedroschener Jazz-Standards überzeugen Kuhn Fu mit psychedelischen Arrangements. Kühns Gitarre schaltet in den Overdrive, gedoppelt von Ziv Taubenfelds kreischender Bass Klarinette.

 Mit ihrem mittlerweile zweiten Studioalbum „Kuhnspiracy“ sind Kuhn Fu aktuell wieder auf Tour.  Weniger Improvisation, mehr Komposition und vor allem mehr Dynamik verspricht Christian Kühn im Vergleich zum Vorgängeralbum „Kuhnstantinopolis".

 

 

 

Mo. 16.10.17 - Bergmann & Weber Quintett

Matthias Bergmann - Trompete / Steffen Weber - Sax / Tobias Weindorf - Klavier / Reza Askari - Kontrabass / Thomas Sauerborn - Schlagzeug 

 

 

Mo. 23.10.17 - Hinrich Franck

Hinrich Franck - Keyboards, Synthesizer, Gesang / Claus Fischer - Bass / Ralf Gessler - Schlagzeug

 

 

Mo. 30.10.17 - plebeian love
Maike Lindemann - Gesang / Matthias Kurth - Gitarre

Gestern nichts, morgen nichts, heute alles. Songs sind für den Moment, und der wird dabei zur Ewigkeit. Songs über Liebe und andere Alltäglichkeiten schreiben Maike Lindemann und Matthias Kurth. Und stehen dann zu zweit auf der Bühne: Gesang und Gitarre. Sonst nichts, außer Gefühl und Gegenwärtigkeit. Stilistisch darf dabei von Jazz bis Blue Grass über Hiphop und Reggae alles passieren, was Seele hat. Du hast Gänsehaut, schließt die Augen und gewöhnst dich an die Liebe, denn die Liebe ist gewöhnlich – plebeian love.

 

 

JäzZzeit - Zeit für Jazz seit 2011.