Mo. 05.12. AZOLIA

(C) K.Friedrich
(C) K.Friedrich

 

Mo. 05.12.16 - Azolia 

Sophie Tassignon – Gesang / Susanne Folk – Altsaxophon, Klarinette, Gesang / Lothar Ohlmeier – Bassklarinette, Sopransaxophon / Andreas Waelti – Kontrabass 

Das Berliner Quartett AZOLIA um die belgische Sängerin Sophie Tassignon und die

deutsch-amerikanische Saxophonistin Susanne Folk verspricht feinsten Vocal Jazz.

Es gibt Klangwelten, in die man sich schon beim ersten Hören verlieben kann.

Das ist Musik zum Dahinschmelzen fernab von jedem Kitschverdacht. Das ist Romantik im

besten Sinne des Wortes. Einflüsse aus der europäischen Kammermusik verweben sich mit dem Tango Nuevo - zeitgemäßer Jazz in der Tradition von „echter“ Weltmusik.

 

 

 

Mo. 12.12.16 - FinKübert+

Achim Fink - Posaune / Martin Kübert - Rhodes piano / + special guest

 

Seit ihrer ersten musikalischen Begegnung vor über 20 Jahren haben sich zwischen Martin Kübert und Achim Fink vielfältige Projekte ergeben.  Die Einladung zum Jazz Bliss-Festival 2011 in Yangon / Myanmar war Anlass, sich verstärkt der Arbeit im Duo zu widmen, woraus eine gemeinsame CD-Produktion resultierte.
Achim Fink und Martin Kübert spielen mit Posaune und E-Piano Stücke von ihrer Duo-CD "Jazz Bliss" und werden neben etwas elektronischem Spielzeug noch den ein oder anderen Gast mitbringen.

 

 

 

Mo. 19.12.16 - Lirico
Johannes Lemke – Alto & Sopransaxophon / Mario Mammone – Gitarre / Sebastian Räther – Kontrabass / Marco Bussi – Drums

Lirico, bisher fokussiert auf  eigene Kompositionen zwischen lyrisch-nachdenklichen Sounds und rhythmisch-impulsiven Grooves, ändern für Ihren 3. Auftritt im Heimathirsch das Spielkonzept und präsentieren eigenwillige handgeschnitzte Arrangements von Popikonen wie Bob Marley, Otis Redding, The McCoys und anderen ...

 

 

 

Mo. 26.12.16 - t.b.a.

 

Mo. 09.01.17 - Johannes Ludwig

Mo. 16.01.17 - Sabeth Perez

 

Ausblick 2017 / Conni Trieder / Christian Frentzen / Christine Corvisier / Oli Leicht & Hanno Busch / Frank Schultz / Eike & Elektrik Ensemble  . . . JäzzZeit - stay tuned !